Mühlenstr. 11, 51674 Wiehl
Tel.:02262-91499,Fax.:717729


   


                 

            
               ...jetzt auch auf Facebook

                                                                
Aktueller Hinweis:
  
Der diesjährige 
Second-Hand Basar
wird aufgrund eines politischen Ereingnisses
schweren Herzens abgesagt.

zum Flyer


01. Über uns..
02. Wofür wir uns einsetzen
03. Kontakt
04. Rückblick                                                                          

Wir sparen zur Zeit für:                                                     

- Seillandschaft
- U3 Außenspielgerät
- Für höhere Spielebenen in den Gruppen





01 Über uns...

Im Juni 2000 wurde auf Initiative einiger Eltern , der 
Förderverein der Kindertagesstätte St. Franziskus, Wiehl e.V
ins Leben gerufen.

Heute besteht unser Verein aus ca.: 100 Mitgliedern


Satzungsmäßiger Zweck des Vereins ist die Förderung 
der Kita St. Franziskus bei der Erfüllung ihrer Aufgaben, durch:

-         die Bereitstellung finanzieller Mittel

-         die Förderung der Zusammenarbeit von Kita-Team und Eltern

-         die Bekanntmachung der pädagogischen Arbeit in der Öffentlichkeit

-         die Unterstützung bedürftiger Kinder bei der Teilnahme an Ausflügen 
      und in sonstigen Einzelfällen








Wofür wir uns einsetzen:

Unsere Kinder verbringen den Großteil ihrer Zeit in der Kindertagesstätte.
Sie sollen sich dort wohl fühlen!

Die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte leisten wertvolle pädagogische Arbeit,
wir wollen sie dabei unterstützen!


Möchten Sie Mitglied werden, bedeutet das für Sie weniger als 1.- Euro im Monat,
genau gesagt: 10.- Euro im Jahr für unsere Kinder.






Kontakt:

Wenn sie weitere Informationen möchten, wenden Sie sich bitte einfach an:

                                    
Kontakt Förderverein:

Leiterin  der Kindertageseinrichtung
Frau Annika Lehrke 
02262 – 91499
Ansprechpartner des Fördervereins
Herr Karsten Harms
 
        


Förderverein der Kindertagesstätte St. Franziskus Wiehl e.V.

Sparkasse Wiehl    BLZ  38452490        Kto.  379313
.

Es gibt eine Vielzahl von Vereinen, die sich für eine gute Sache einsetzen 
und deren Unterstützung sich ebenfalls lohnt. 
Wir freuen uns, dass Sie sich für uns entscheiden und danken ihnen ganz herzlich dafür.


Spendenquittungen stellen wir Ihnen gerne aus.






Rückblick:

März 2015 - Weitere Spenden des Fördervereins

Von den Erlösen der vergangenen Basare und von Spendengeldern des Fördervereins konnten in den letzten Monaten tolle Podeste und bespielbare Fensterbänke gebaut werden!
Herzlichen Dank an alle, die dies finanziell unterstützt haben!
Ein besonders großer Dank geht an unseren Hausmeister Gregor Heuser, der die Konstruktionen in Eigenleistung gebaut hat und an die Firma Lang, die den Bodenbelag für das Podest der Sausewindgruppe gespendet hat.
Freitag der Besuch des Denklinger Dreigestirns im Pfarrsaal und am Dienstag Ausklang. Alle konnten noch einmal mit Kostümen kommen, die letzten Süßigkeiten verputzen, den Film „Die Schatzinsel“ anschauen und am Nachmittag gemeinsam die Karnevalsdekorationen abräumen.



 
 
     




September  2014 - Weltkindertag


Trotz immer wiederkehrenden Regenschauern ließen sich die Besucher des diesjährigen Weltkindertages sich unser Eis mit leckeren Streuseln schmecken.
Nachmittags kam dann aber auch die Sonne durch und die Gäste standen bei uns Schlange!
Trotz eines verregneten Sonntags erzielten wir einen Gewinn von 180€.
Der Förderverein bedankt sich bei allen fleißigen Helfern und Helferinnen!!!

Karsten Harms



 
 
     
 
     



 
Januar 2014  

Von den Erlösen der vergangenen drei Second-Hand-Basaren konnten wir im Winter 2013/2014 unser neues Trampolin mit finanzieren!

 

Herzlichen Dank an alle fleißigen Basar-Helfer und -Helferinnen!!!

 

 
     
 
     
   
     


_____________________________________________________________________________________________________

Einblicke vom Aktionstag des Fördervereins: " Fit, frisch, fröhlich in´s neue Jahr" im Januar 2013

 

Zum 3. Mal führte der Förderverein den Aktionstag Fit, Frisch und Fröhlich in den Räumlichkeiten der Kindertagesstätte durch.

Die Kinder wurden in kleineren Gruppen aufgeteilt und durchliefen einzelne Stationen, wie „Flinke Füße“ dort hatte Tanja Dieball mit den Kindern lustige Sport und Spaßübungen durchgeführt. Bei „Entspannung“ mit Diana Lang konnten die Kinder bei leiser Musik sich gegenseitig massieren und entspannen. Bei „Bastelspaß“ konnten die Kinder in Zusammenarbeit mit Sabrina Voß lustige Masken und Rasseln basteln. Im „Märchenland“ wurden den Kindern von Christina Prinz verschiedene Märchen vorgelesen und bei der Station „Obstgarten“ konnten die Kinder mit Hilfe von Frau Silke Schult ihren eigenen Obstsalat zusammenstellen.

Nachdem alle Kinder die einzelnen Stationen durchlaufen hatten, wurde gemeinsam der Obstsalat verzehrt.

Schnell war der Vormittag vorbei und die Kinder hatten einen aufregenden, spannenden und lustigen Tag und bekamen als Erinnerung eine Urkunde überreicht.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern bedanken, denn ohne Sie hätten wir diesen wunderschönen Tag nicht durchführen können.

Ein besonderes Dankeschön geht auch noch an Herrn Christian Engelhardt, der viele schöne Fotos als Erinnerung gemacht hat.

   
       
   



_____________________________________________________________________________________________________

SEPTEMBER 2012 - Weltkindertag und Fahrzeugmarkt im Wiehlpark


Das neue Kindergartenjahr 2012/2013 startete zum ersten Mal mit der Doppelaktion:

Weltkindertag und Fahrzeugmarkt im Wiehlpark.

Bei traumhaftem Spätsommerwetter konnten ab 10:00 Uhr Fahrgeräte,
wie Fahrräder, Laufräder, Roller, Inliner, Traktoren und viele mehr am Stand
abgegeben werden. Parallel dazu wurde der mittlerweile legendäre Eisstand eröffnet.
Schokoladen-, Erdbeer- und Vanilleeis waren im Angebot.

Ab 11 .00Uhr lief der Verkauf grandios! Das letzte Eis war bereits um 15.00 Uhr
verkauft. Von 43 Fahrzeugen wurden 31 verkauft.

Der Förderverein erzielte den grandiosen Erlös von: 274,33€

Für nächstes Jahr gilt:
Wir brauchen mehr Eis und mehr Fahrzeuge!

Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern und Helferinnen !!


Tanja Dieball

 

   





_____________________________________________________________________________________________________

Einblicke vom Aktionstag des Fördervereins: " Fit, frisch, fröhlich in´s neue Jahr" am 29.01.2011

 

   
       
   



 

_____________________________________________________________________________________________________
 
November  2010  Sankt Martin


Der Förderverein dankt allen fleißigen Helfern und Spendern des diesjährigen
„Glühwein- Sankt Martin-Stands im Wiehlpark“.

Ganz besonders danken möchten wir in diesem Jahr:
Susanne Barth aus der Sausewindgruppe und Angelika Müller aus der Sonnengruppe ......
die von Anfang bis zum bitteren Ende dabeiwaren! Danke!

Sowie, Herrn Liebelt, Herrn Mierich, Frau Esther Meyer, Ilona Zanini, Herrn Simons, Herrn Friedrichs, Herrn Dieball, ...

Auch auf das Wetter war wieder Verlass:
Fußkälte und Dauerregen!
Dennoch erfreulich:

269,67€

wurden erzielt, die unseren Kindern zu Gute kommen.

Vielen Dank sagt der Förderverein!

Tanja Dieball
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
_____________________________________________________________________________________________________


Januar 2010


Aktionstag im Kindergarten-


Zum ersten Mal führte der Förderverein einen Aktionstag in den Räumlichkeiten des Kindergartens durch. Unter dem Motto: Fit, Frisch und Fröhlich wurden Kindergartenkinder im Alter von drei bis sechs Jahren eingeladen. 30 Kinder kamen am 16.01.10 in die Einrichtung. In kleinen Gruppen durchliefen die Kinder fünf verschiedene Themenbereiche. Alexandra Vollmer machte den Kindern " flinke Füsse" in der Turnhalle; bei Julia Ley hatten die Kinder Bastelspass; Florence Blum entführte die Kinder ins Märchenland, mit Claudia Aring gingen Sie in den "Obstgarten" und bei Esther Meyer konnten die Kinder entspannen. Durch Mitwirken einiger fleißiger Helfer,die da wären: Astrid Simons, Nicole Penz, Ilona Zanini, Nicole Dabringhausen und Roswitha Monheimius, konnte dieser Tag reibungslos und erfolgreich durchgeführt und abgeschlossen werden. Sie sorgten sich um das Wohl der kleinen Gäste. Zum Abschluss gab es für jedes Kind eine Urkunde, die eine schöne Erinnerung an diesen tollen Tag war. Nicht zuletzt möchte ich mich auch bei Susanne Büscher bedanken, die von diesem Tag ganz viele und tolle Fotos gemacht hat. Danke!!!! Da wir schon einige Anfragen von unseren kleinen Gästen haben, die gerne wissen möchten,wann der nächste Aktionstag stattfindet, können wir glaube ich annehmen, dass es allen Beteiligten gefallen hat und dem 2. " Kindertag" steht nichts mehr im Wege. In diesem Sinne wünsche ich allen Kindern und Eltern sowie Erziehern ein fites, frisches und fröhliches Jahr 2010.
 

E.Meyer

 

   
       
     
       
_____________________________________________________________________________________________________

November  2009

Auf Messers Schneide stand dieses Jahr der traditionelle Glühweinstand des Fördervereins an St. Martin. Ein Tag vorher hatten sich eine klägliche handvoll Helfer in die Listen eingetragen und eine Durchführung dieser Veranstaltung unmöglich gemacht. In einer Nacht und Nebelaktion wurden noch weitere Akteure herangezogen und die Enttäuschung über ein eventuelles Ausfallen des Glühweinstandes blieb uns erspart. An dieser Stelle großen Dank an die immer wieder gleichen fleißigen Helfer, denen es wie uns sehr wichtig ist, diese Aktionen zu unterstützen. Trotz widriger Wetterbedingungen konnte sich der diesjährige Umsatz, in form von Spenden, sehen lassen. Und es zeigte uns, das es sich lohnt so weiter zu machen. Noch einmal vielen Dank an alle die bei dem diesjährigen Stand mitgewirkt haben und ein Aufruf an diejenigen, die sich vielleicht nicht trauen, oder meinen durch eine Aktion bei allen anderen Veranstaltungen auch in die Pflicht gerufen zu werden. Dem ist nicht so. Jede Teilnahme ist freiwillig und macht darüber hinaus viel Spass und kommt in vollem Umfang unseren Kindern zu gute.

E.Meyer


 
       
     
      

_____________________________________________________________________________________________________

September  2008

Der Weltkindertag stand dieses Jahr unter einem frostigen Stern. Trotz herbstlichen, statt spätsommerlichen Temperaturen hielt der Förderverein 
der Kath. Kita St. Franziskus in Wiehl an seiner Idee fest und verkaufte Eis. Was zuerst wie ein schlechter Aprilscherz aussah, entwickelte sich zum absoluten Renner. Wir merkten schnell, den Kindern ist es egal, ob es 20 Grad plus, oder 10 Grad minus ist, Eis schmeckt immer. Gegen Ende des Tages war alles restlos ausverkauft. Ein voller Erfolg, der aber ohne einige fleißige Mitgestalter nicht möglich gewesen wäre. Der größte Dank geht an die Eisdiele am Weiherplatz, die das leckere Eis bereitgestellt hat, sowie die Kufenstube in Wiehl, die netterweise gratis uns eine Kühlbox zur Verfügung stellte. 
Nicht zuletzt die tollen Eisverkäuferinnen: Fr. Ley, Fr. Altz, Fr. Kahler, Fr. Aring, Fr. Patron, Fr. Dieball, Fr. Blum, Fr. Steffen und  Fr. Meyer. Natürlich brauchten wir auch wieder einige starke Männer für die grobe ,aber durchaus wichtigen Arbeiten, nämlich den Aufbau und Abbau .Hierbei ließen folgende Männer die Muskeln spielen: H. Hünnemeyer,  H. Meyer,  H. Dieball und H.Schult.
Die Erzieherinnen der Kath. Kita ergänzten das schöne Programm mit  Bastelarbeiten in Form von Bilderrahmen ( Prinzessinen, Cars und andere schöne Motive) , die die Kinder selbständig , aber unter fachkundiger Anleitung herstellen konnten.

Es war für alle ein schöner Tag und wir können optimistisch zum nächsten Weltkindertag 2009 schauen. Danke!!!!!!!!!!!

E.Meyer

     
                      ( Unser Stand beim Weltkindertag 2008)
      
          
            
_____________________________________________________________________________________________________
 

          
                                        
Weihnachtsmarkt  2007

Das diesjährige Motto für den Weihnachtsmarkt lag ganz im Zeichen der Filzkugel. Die Idee stammte von Frau Hachmeyer, die sich schon seit längerem mit dieser Technik auseinandersetzt. Schnell fand sich eine kleine Gruppe fleißiger Helfer zusammen, die von da ab nur noch Filzen im Kopf hatte. Pünktlich zu Beginn des Weihnachtsmarktes waren alle Kugeln fertig. 
Dieses wäre aber ohne die aufopferungsvolle Arbeit von Frau Hachmeyer, die jeden Abend Stunde für Stunde nähte, nicht möglich gewesen.   (1000 Dank Ulrike!!!).
Trotz nicht allzu gutem Wetter, konnte sich unser Umsatz sehen lassen, wenn man bedenkt, daß unser Hauptanliegen im Verkauf der Handarbeitssachen lag. Allen Beteiligten hat es riesigen Spaß gemacht und wir hoffen nächstes Jahr ein paar neue Gesichter kennenzulernen.
Im Namen des Fördervereins bedanke ich mich nochmals recht herzlich für die tolle Zusammenarbeit.

E.Meyer
                                                          
                                                                             

September  2007

Zum zweiten Mal war unser Förderverein auf dem Weltkindertag im Wiehler Freizeitpark vertreten.
In der KITA wurde Pizza gebacken und Kaffee gekocht. Mit dem eigenen " Pizzataxi" wurde alles
zu unserem Stand in den Park transportiert und dort verkauft .

              ( Die Pizzabäcker)
   
                    ( Unser Stand beim Weltkindertag 2007)

( Unsere Mitarbeiterinnen beim Kinderschminken )
Neben dem Verkauf konnten sich an unserem Stand
alle Kinder von  den Mitarbeitern unseres Teams
schminken lassen.
 


April  2007

Am Montag, 02. April 2007, war es endlich so weit! Bei schönstem Wetter konnten die Kinder unserer St.Franziskus- Kita das neue Multi- Funktionsgerät im Außenspielbereich einweihen. Viele Kinder  können sich gemeinsam an dem Gerät beschäftigen und es macht allen riesigen Spaß.

Der Förderverein der Kita und Gelder aus dem Bazar- Erlös, den die Elternschaft 2 X im Jahr ausrichtet, machten die Anschaffung möglich. Herzlichen dank hierfür!

Danke auch den vielen Vätern und Müttern, die an 3 Tagen Arbeitseinsatz das Außengelände liebevoll herrichteten, dass es in der Frühlings- und Sommerzeit wieder mit Freude von den Kindern bespielt werden kann. Besonderer Dank gilt außerdem Herrn Peitgen und Herrn Pflitsch, die kostenlos ihre Fahrzeuge und Arbeitsgeräte zur Verfügung stellten. 


          ...das große Warten....alle sind ganz aufgeregt ...                                          ...jetzt ist es gleich soweit.......

                                         Endlich!!!!      Fleißige Eltern bei der Pflege des Außengeländes
_____________________________________________________________________________________________________
 


-
Dez 2006 Der FöVe steht zum ersten mal mit einem Stand auf dem Wiehler Weihnachtsmarkt


       ( Unser Stand beim Weihnachtsmarkt 2006)


-
Nov 2006 Unser Kinderpunsch und Glühwein Ausschank gehört zu St. Martin, wie das Ross zum Reiter

-
Juni 2006 Erstmals ist auch unser FöVe bzw. der Kindergarten auf dem Weltkindertag im Wiehler Freizeitpark vertreten.
   Ein voller  Erfolg !!!


     
( Unser Stand beim Weltkindertag 2006)

_____________________________________________________________________________________________________


-
Nov 2005 Unser Glühwein und Kinderpunsch Ausschank ist schon Tradition

- Juni 2005 Großes Ritterfest im Kindergarten - FöVe veranstaltet Luftballonweitflugwettbewerb, 
   stellt sein neues Logo vor und übergibt dem Kindergarten Sandspielzeuge, sowie pädagogische Materialien für die Gruppen


( Ritterfest 2005)
 

- März 2005 Im Anschluss an einen Gottesdienst werden Frühlings und Ostersachen zum Verkauf angeboten, 
  die zum Teil von den Eltern   und   Kindern im Kindergarten selbst gebastelt wurden

_____________________________________________________________________________________________________

-
Dez 2004 Der FöVe kauft für alle drei Gruppen neue Teppiche für die Bauecken und spielt Christkind für die Erzieher, indem er 
  jeder   Gruppe einen größeren Geldbetrag zum Kauf von Weihnachtsgeschenken für die Gruppen übergibt

    
   ( Dez. 2004: Die Vorsitzende des FöVe, Frau Oesterreich- Klink 
    überreicht dem Kita- Team eine großzügige Spende von 600 Euro)



-
Dez 2004
Kirchencafe zur Adventszeit mit Verkauf von selbst gebastelten Sachen

-
Nov 2004 Glühwein und Kinderpunsch Ausschank nach dem großen Wiehler St. Martinszug


( Kartoffelfest 2004 in der KITA)

-
Okt 2004 Kartoffelfest im Kindergarten, mit Spielen rund um die Kartoffel z.B. Kartoffeldruck, Sackhüpfen, Schubkarrenrennen,
  Kartoffellauf, wer wird Kartoffelkönig mit der schwersten Kartoffel?


- Im
April 2004 hat der FöVe dem Kindergarten neue Bälle für die Turnhalle gesponsort
_____________________________________________________________________________________________________



-
Nov 2003 Zum großen Wiehler St. Martinszug haben wir erstmals Glühwein und Kinderpunsch verkauft

- Im
Mai und im Dez 2003 haben wir Kirchencafes im Anschluss an die Sonntagsmesse veranstaltet, beide mit großem Erfolg
_____________________________________________________________________________________________________


-
2002 Anschaffung der Vogelnestschaukel
_____________________________________________________________________________________________________


- Gründung im Juni 2000
_____________________________________________________________________________________________________


 

   

Home    Impressum    Haftungsausschluss   Copyright